Kategorie
Filter
Inhalte nach Kategorien filtern
Zeitraum

AR: «Der Beitritt konnte innert kürzester Zeit realisiert werden»

Dank des zentralisierten Identitätsmanagements konnte der Kanton Appenzell Ausserrhoden schnell und einfach Edulog beitreten. Von ihrer Erfahrung berichten Anna-Tina Steiner (Leiterin von Projekten im Amt für Volksschule und Sport) und Marcel Rüegg (Projektleiter bei der AR Informatik AG).

Dybuster: «Edulog wird die Nutzer motivieren, vermehrt digital zu arbeiten»

Dybuster war einer der ersten Dienstleistungsanbieter, der Edulog beigetreten ist. Das Schweizer Unternehmen entwickelt Lernprogramme für die schulischen Grundfertigkeiten der Rechtschreibung und Mathematik. Co-Geschäftsführer Christian Vögeli erklärt, warum sein Unternehmen dabei ist.

Willkommen auf der neuen Edulog Website!

edulog.ch erhält ein neues Gesicht. Damit will die Website den Bedürfnissen der Nutzerinnen und Nutzer optimal gerecht werden. Die Struktur der Website bleibt ähnlich.

Erfahrungsaustausch und Unterstützung für die Kantone

Die dritte Ausgabe des Rendez-vous Edulog hat am 28. April online stattgefunden. Die kantonalen Koordinationspersonen konnten unter anderem von den Erfahrungen eines Dienstleistunganbieters und eines Identitätsanbieters profitieren.

Klett: «Mit unserem Beitritt wollten wir ein Zeichen setzen»

Klett und Balmer ist der erste Schulverlag, der Edulog beigetreten ist. Der Verlag ermöglicht damit den einfachen und sicheren Zugriff auf seine Plattform meinklett.ch. Geschäftsführer Patrik Wettstein erklärt, warum sein Unternehmen dabei ist.

Risiken systematisch, effektiv und effizient angehen

Risikomanagement befasst sich mit der Identifizierung, Analyse, Behandlung und Kommunikation von Risiken. Das ist ein zentrales Thema für Edulog, insbesondere im Hinblick auf Risiken bezüglich Datenschutz und Infrastruktursicherheit. Die Geschäftsstelle Edulog liefert dazu einige Erklärungen und Beispiele.

Wie der Jura in drei Monaten Edulog beigetreten ist

Vorbereitungsarbeiten, Vertragsunterzeichnung, technische Integration: Innerhalb von drei Monaten trat der Jura Edulog als Identitätsanbieter bei. Hier ist die Geschichte dieser Erfolgsstory.

Die Geschäftsstelle Edulog ist nach ISO/IEC 27001 zertifiziert

Die Geschäftsstelle Edulog misst der Informationssicherheit und dem Datenschutz eine hohe Priorität bei. Im September 2020 wurde Edulog nach der internationalen Norm ISO/IEC 27001 auditiert und erfolgreich zertifiziert.

Learnings und nächste Schritte

Im Rahmen der Fachtagung Digitalisierung und Bildung vom 5. November hat die zweite Ausgabe des Rendez-vous Edulog stattgefunden. Aufgrund der kantonalen Bestimmungen hat sich die Geschäftstelle für eine Online-Durchführung entschieden. Projektleiter Michael Jeitziner hat Learnings aus der Inbetriebnahme der Föderation aufgezeigt und die nächsten Schritte in Aussicht gestellt.

Der Service Desk, die Drehscheibe für den Betrieb von Edulog

Der Service Desk – über die E-Mail-Adresse info@!zilch!edulog.ch erreichbar – ist die Kontaktstelle für alle Anfragen und den Austausch zwischen der Föderation und ihren Gesprächspartnern. Wie funktioniert er und wie ist er zu nutzen?